nö :]
Gratis bloggen bei
myblog.de


Eins Zwei Drei Vier Fünf Sechs Sieben Acht Neun Zehn Elf Zwölf Dreizehn [repeat]


]Alles nur ein Traum!?[

Von Gestern abend bis heut' morgen war meine Sabsy/Kasu mit begleitung bei mir, und [oho] ihr k?nnt mir glauben, f?r ALLES auf der welt w?rd' ich das gef?hl wieder bei ihr zu sein eintauschen!
Ich vermisse sie, und ich liebe sie, wie ich nur lieben kann!
Das ganze [Gottverdammte] Haus riecht nach ihr, ich kann nicht einen schritt machen ohne vor sehnsuchtskr?mpfen auf die knie' zu gehn und mich unter schmerzen kr?mmen wie ein Wurm.
Ich hoffe es hat den beiden auch bei mir gefallen.
Und ich hoffe das sie mich [immernoch?] liebt.

Gleichzeitig von energie strotzend, und am boden krabbelnd vor ersch?pfung, so f?hl ich mich grad'.
Sch?ne Zeiten geh'n zu schnell vorbei.
9.10.05 13:16


Werbung


*f?r alles was ich je getan' l?sst ''gott'' mich in die H?lle fahr'n*

Alles l?uft toll und trotzdem hab ich die Nase voll! *reim*
o.O' Am liebsten w?rd ich grad alles aufgeben und mich einsam und ohne sorgen irgendwo absetzen, keine menschen, keine tiere, keine probleme, gen?gend nahrung/gesundheit/multimedia und einfach meine [gottverdammte] ruhe vor dieser Krankheit Masse haben.
11.10.05 19:41


Spiegelmensch!

ohoo da merkt man mal das es mir nichtimmer gut tut [mehr oder weniger[!] ] gl?cklich zu sein!
und sowas kommt dabei raus:
Klick Mich, eigene aufnahme [!]
13.10.05 00:13


Mir gehts dreckig

...und das ohne drogen!

[Meine Brust gefriert, w?rend ein kalter hauch aus deinen Lungen meinen K?rper streift.
Ein hauch der Tag in Nacht wandelt, bei der rote sterne wie cometen brennen und auf richtung
Erde fallen.
Jeden ohne r?cksicht verletzt [und in schweren f?llen t?tet] der sich auf ihm bewegt und
sich f?lschlicherweise Wohnhaft gemacht hat.
Ohne Warnung wird vernichtet.
Auch dich, die du dich so nah an seinem Kern niedergelassen hast wie sonst niemand.
Zwar trifft dich nichts direkt, aber kleine brocken st?rzen auf dein noch unsicher kurzerbautes H?usschen,
sodass es mehr und mehr dem einst?rzten bedroht ist, und du dich unter im gegraben l?sst.]


Meine fresse, es nagt an mir!
Mal schauen wie lang es dauert bis es mich vollkommen aufgefressen hat.
Wird mein Haar bis dahin Grau oder kann ich nichtmal die morgige Simpsonsfolge anschauen?
Die Wut w?chsst und ich wei? nicht wohin mit ihr.
Am besten such ich mir auf einem [Gottverdammten] Spielplatz ein kleines kind, jag ihm einen schrecken ein.
Hoffentlich wird das reichen, und hoffentlich kann ich mich stoppen wenn ich zuweit gehe.
Wenn nicht dann gibts einen Menschen weniger.
Auch nicht weiter schlimm, ein Potentieller Junkie und M?rder weniger.
Bleiben nurnoch...oh mein gott....
Sehr viele!
Alle h?nde voll zu tun.
Da brauch ich wohl hilfe.

Aufruf:
Heyhey? Habt ihr auch alle menschen satt?
Eure freunde [sofern ihr denn welche habt] werden im ''Jenseits'' ein besseres leben haben?
Ihr wollt Die Erde von dem Virus:Mensch befreihen?
Ihr habt Wissen ?ber allerlei n?tzliches?
Hey meine fresse: MELDEN!
Keine r?cksicht, wenn *wir* ''unsere aufgabe'' erf?llt haben werden wir nicht drin scheitern auch uns selbst - die letzten - dem abgrund gleichzumachen!
Wir befreien die Wesen die gefangen waren', die orte, Die wir verseuchteten, den Gesamten Planeten!
Lasst uns zusammensetzen, und diskutieren!
Aufruf:ENDE



Denn als erstes werden die sterben die wir lieben!
17.10.05 21:41


Nimm das Rad, und flieg mit ihm auf einen Drachen zu dem Mädchen mit den roten haaren!

^
|
Samsas Traum - Der Riesenraddieb



Der gestrige Flashback war besonders, st?rker als ich je einen gesp?rt hab!
Schlimme sache das~
~errinert an gewisse....alte zeiten, mit einer alten...''bekannten''
18.10.05 20:07


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de