nö :]
Gratis bloggen bei
myblog.de


Eins Zwei Drei Vier Fünf Sechs Sieben Acht Neun Zehn Elf Zwölf Dreizehn [repeat]


Oh nein!

Nein! soeben ist etwas shreckliches passiert!
neinein, nicht schonwieder ein totes kind im mund des Hutmachers, viel schlimmer!
Der Portalzurfreiheits?ffner ist Kaputt!
[Pc]
Was solln wir nur tun?!
Am besten ich fresse zur beruhigung erstmal ein Kind, dann mal weiterschauen.
Ich werde also die n?chsten tage nichtmehr des tageslichtes glanz, und des Nachtschattens sch?hnheit im internet bewundern k?nnen.
Bis dann
2.11.05 21:38


Werbung


''wow'', in beiden sinnen!

Folgendes:
Mein Machtaufbewarungsbeh?ltnis [Geldb?rse] wurde mir gestohlen, mit folgendem inhalt:
Personalausweis, Bankkarte, Krankenkassenkarte und dem Sicherheitsausweis der ?lraffinerie Emsland.
Ausserdem noch M?nzen & Scheine im Wert von 80 Euro.
Aber das ist alles nichtig, denn noch etwas war darin, was alles andere ?bersteigt!
Errinerungen!
Errinerungen an ''die eine''.
U.a. mehrere tickets von Busfahrten die wir machten, und ein Ticket f?r den Zoo in dem wir waren.
Nat?rlich, ich bin, grade wegen letzterem, ziemlich am arsch!
Das ist seit Montag so, rein aus neugier [...] hab ich am mittwoch das zimmer meines Bruder durchsucht, kein Geld, keine Karten.
Allerdings etwas was genauso ist, n?mlich zwei kassenbons [?] die er, dummerweise, in seinem Zimmer liegen hatte, aufdem sachen mit wert standen, die er sich niemals leisten h?tte k?nnen.
Nat?rlich hat man ihn drauf angesprochen, seine reaktion:
''kA...'' und ist abgehauen, aus dem Zimmer in dem der Fernsehger?t stand, und in dem mein Vater, meine [Stief]mutter und ich uns nach dem Theater anschauten, und schweigend diskutierten.
Meine Geldb?rse habe ich immer noch nicht, und den inhalt auch nicht.
Aber [!] Trostpreis hab ich bekommen.
Mein Vater hat mir meine scheinbare Trauer und Wut angesehn, und mir doch tats?chlich etwas bestellt hat, mit dem ich niemals gerechnet h?tte.
Er wei? ganz genau was Samsas traum mir bedeutet/bedeuten [?] und hat mir die 4 Neuerscheinungen bestellt, von denen 2 bereits angekommen sind!
Wow, ich k?nnte in knuddeln, aber irgendwo ist das doch zu Dumm.
Trotzdem muss ich fairerweise, und ganz und gar gegen meinen eignen willen sagen:
Ich hab dich gern, Vater!
Zwar h?t' ich die 80 Euro lieber gehabt, weil ich dann zu meiner Sabsy fahren h?tte k?nnen, aber das kann er nicht wissen, und ich wei? auch nicht ob das Finanziell ?berhaupt m?glich ist, und hey!
Er wollte mich aufheitern, und das hat er dann auch endlich mal geschafft.
Gl?ckwunsch Vater!

An dieser stelle noch:
Sabsy, Ich liebe dich ?ber alles!
Ich m?chte f?r dich sterben!
*kuess*
Eines Tages frisst diese Liebe mich auf, bitte rette mich davor!
Nicht durch Abschw?chung, nur durch erweiterung kann ''es'' ausgebessert, und wenn es doch mal wirklich schlimm kommt, sogar gerettet werden!
Ich vermisse dich!





Zusatz:
Der Pc steht immernoch leistungsweigernd in dem kalten Zimmer, ich befinde mich an einem anderen w?rend ich diese worte tippe.
5.11.05 19:03


Im ''hier'' gefangen.

??Na, wieder da??? fragte mich Joe, ein K?rperlich recht stabil gebauter, mitte 20 J?hriger, schwarze, kurze haare tragender junger Kerl, mit dem ich, auf grund der langen zeit die ich mit Ihm an diesem ort verbracht hab?, eine recht gute, stabile, ja fast fast schon freundschaftliche bindung hatte.
??Was??? antwortete ich, mir die Stirn reibend.
Ich bemerkte eine ?u?erst schmerzende, angeschwollene stelle, w?rend ich mit der hand die Haare aus meinem Gesicht streichte.
??Was ist passiert??? Konfus stand ich auf, nachdem ich merkte das ich auf dem Kalten, dreckigen boden lag, der zu allem unwohlf?hlen auchnoch nass war.
??Du hast wieder rebelliert??
??Und???
??Na mein freund?? er holte kurz luft, und sagte dann mit einem leichten hauch von lachen:
??Sie haben dich schnell bemerkt, dich festgehalten und das zeug verpasst!??
Das Zeug, wie man es hier nennt, war eine beruhigende substanz, die Intraven?s verabreicht wird.
??Diese verdammten Kameras...und warum hab? ich diese schrecklichen Kopfschmerzen???
??Du scheinst dich wohl garnichtmehr zu errinern, was??? sagte Joe mit einem l?cheln auf den Lippen.
??Du hast dich gewehrt und bist gegen die Rohre geknallt, deswegen auch das wasser??
Ich nickte, zum zeichen das ich verstand, hielt mir den Kopf und setzte mich aus dem Nass auf eine kleine, an der Wand befestigte Bank, obwohl es mehr ein einfaches Brett war, das mit billigen Metallteilen an die Wand verankert worden war.
Ich schaute durch die Gitter zu Joe, als w?rde ich etwas von ihm erwarten was er jede sekunde tun? h?tte wollen.
??Dieses Dreckloch....diese Zellen machen mich Krank!??
??Da sagst du mir nichts neues.??
Seine art wunderte mich immer wieder, es schien ihm alles egal zu sein, und doch sah ich die wut in seinen Augen.
Man braucht? ihn aber nichtmal anzuschauen, um zu bemerken das sich da neben einem etwas starkes zusammenbrodelt.
??Wenn du nicht langsam deine Gef?hle zeigst wirst du noch explodieren.??
Sagte ich.
??Dann haben die W?rter wenigstens etwas wegzuwischen?? antwortete er, immernoch l?chelnd.
Ein lauter, greller laut ert?nt, der Arzt kommt.
Angsterf?llt sahen Joe und ich uns an, die anderen gefangenen verkrochen sich in eine ecke, oder versuchten sich zu verstecken, indem sie die augen zumachten, in der hoffnung das sie niemand finde weil es, so wie es ihnen schien, so dunkel war.
Der Arzt, das war ein Kahlk?pfiger, ?lterer Mann mit gebeugtem gang, der ein Ger?t vor sich schob an dem Spritzen, Lupen, Tupfer und allerlei anderes werkzeug hingen, ganz oben eine riesige, an einem Helm befestigte, spitze Metallklaue.
Auch wenn dieser Doktor im unheimlichen Kittel gef?rchteter war als alles andere wurde er von den insassen behandelt wie ein Gott, niemand wollte negativ auffallen, also krochen ihm alle in den Arsch.

[zu bemerken, es gibt weder einen anfang, noch ein ende in diesem Text]
13.11.05 15:23


Mensch, verlier' dich nicht!

Wow, eine Szene die mehrere tage beinhaltet in meinem leben, in der ich sehr, wirklich sehr sehr viel verloren hab:
- Die f?higkeit das layout so zu machen wie ichs will, deshalb das alte wieder.
- Morgen ist der letzte tag meines 10 wochen praktikums bei Maler H?ting, also auch das verloren, bzw beendet.
- Den glauben an eine ''gute'' zukunft, d.h. job, f?ngt schon mit ausbildung an, gl?ck, geld, privatleben.
- und l.b.n.l. den glauben an meine liebe....jedenfalls hat er sich verkrochen, hoffentlich, bzw vllt, wird er sich wieder zeigen.
16.11.05 20:47


Wichse in meinen Adern

*Foetus - flashback*

Und hier warte ich nun, im chat, damit sie endlich kommt.
Nachdem tag gestern konnt ich an nichts anderes mehr denken.
Also brachte ich den letzten tag, von insgesamt 10 wochen Malerpraktikum, hinter mir, kassierte 50 euro und amchte mich auf dem weg.
Ich musste das Licht an meinem Fahrrad, das sowieso schon l?ngst reif f?r den schrottplatz war, anmachen, es war bereits sehr sp?t, und darausschlie?end auch schon dunkel.
Ich will sie sprechen, und warte immernoch, sie kommt einfach nicht!
Ich will sie sprechen, obwohl ich ganz genau wei? das sich keiner von uns beiden irgendwas zu sagen hat.
WENN sie erscheint, wird nur stille herschen, aber eine stille in der befridigung liget, sie soll nur herkommen, mehr brauch ich garnicht. Ich will sie nur hier sp?ren.


~Dabei ist doch heut der 17.~
17.11.05 19:13


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de