nö :]
Gratis bloggen bei
myblog.de


Eins Zwei Drei Vier Fünf Sechs Sieben Acht Neun Zehn Elf Zwölf Dreizehn [repeat]


!!

Wie man hoffentlich unschwer erkennen kann, hab ich ein wenig an dem blog gearbeitet, nicht viel, Die Schriftfarbe hat sich geändert, ausserdem Inhaltlich in ''Der Hutmacher'' und ''Positiv&Negativ''.
1.12.06 20:21


Werbung


!

''Es gibt drei Stufen des Umgangs mit der Absurdität: 1) ihre Erkenntnis 2) ihre Annahme und schließlich 3) die Revolte des Menschen gegen das Absurde als Reaktion auf das Annehmen der Absurdität.''
5.12.06 03:04


!

Ich laufe durch die Stadt und habe hunger.
Auf der suche nach dem nächsten Supermarkt kommt man sich vor, wie in einem dieser schlecht gedrehten, aber trotzdem tollen ARTE Filme.
Französisch vielleicht, oder Deutsch.

Man ist auf der suche nach dem nächsten markt, und ist warscheinlich schon an Zwei oder Drei vorbeigelaufen.
Dan fängt es an zu regnen, du gehst weiter als wäre nichts.

Überall sind Lichter und rot-weiße Dekorationen und ein Grüner Frosch läuft durch die gegend und winkt allen freundlich zu, es muss wohl Weihnachten vor der Tür stehen, deutet ja alles darauf hin, mal vom Frosch abgesehen.

Im Hintergrund läuft irgendeine version von 'stille Nacht, heilige Nacht'.
Nach nicht nennenswerter Zeit hab ich dann 'nen Laden gefunden.
Ausser den 11 Euro in der Tasche hab ich nichts mehr, bin Blank, deswegen muss ich gut überlegen was ich kaufe, es muss satt machen und günstig sein, ich muss mich konzentrieren und gut überlegen.
Ich ging rein, griff mir die erstbeste Packung Schokolade und eine Cola, bezahlte, und ging.

Wo man hinsieht nur Weiber.
Man geht durch die Stadt: nur Weiber.
Man geht durch ein einsames Waldstück: nur Weiber.
Man kommt an einer Aids Station vorbei: nur Weiber.
Man kommt in seine Wohung: Weiberfreie Zone.

Von allen Orten dieser Welt, ist meine Wohung wohl die Weiberfreiste.

Mittlerweile Regnet es stärker, alles Wuselt und rennt umher.
Nur du gehst noch ruhig inmitten des Weges, du hast Ihn für dich allein, und du fühlst dich toll, weil du den Regen genießt.
Du weisst, dass sie dich alle angaffen und du weisst,
dass du Morgen warscheinlich mit Kopfschmerzen im Bett liegen wirst, aber verdammt, in diesem moment gehört DIR der Weg!
6.12.06 01:58


!

das ankündigen eines amoklaufs wird mit 5 jahren freiheitsstrafe verurteilt!



...lol
8.12.06 20:28


!

Politik?

Nein, ich interessier mich nicht sonderlich für Politik.
Wählen, mach ich nicht, wenn man wählt, wählt man nur unter verschiedenen übeln aus.

Ich bin nicht Rechtsextrem, genau verabscheue ich Linksextremismus.

Es ist, wie ihr sagt, ich bin feige, halte mich aus allem raus
oder:
ich weiß, dass ihr mein Übel auswählt, ich brauch garnichts machen, man brauch nur abwarten, welche 'Partei' einem am schnellsten und am wirkungsvollsten das leben verhundst.

Natürlich wär mir eine Diktatur am liebsten, die soviele leben wie möglich so schnell wie möglich erlöschen lässt, egal, an welcher stelle ich komme.

meinetwegen die Juden zuerst, meinetwegen die Christen oder die ungläubigen, sowieso alles das selbe, hauptsache es fängt an.

Man muss auch jeden braven Mönchen töten, jeden Banker, jeden Arbeitslosen und sooo weiter und so fort, blabla.

Keine Politik ist die beste Politik, keine Politik kann erst sein, wenn es den Menschen nichtmehr gibt.

''Dann fang doch mit dir an''
Falls du *das* gedacht hast musst du wissen, dass du ein ziemlicher Vollidiot bist, denk gefälligst Neutral und Objektiv!

Der Mensch ist schlecht, der Mensch war schlecht, der Mensch wird es auch immer sein, die Seele braucht mehr als ein Gehirn und ein paar Organe um wirklich zu funktionieren.

Ohne zweifel kann ich sagen: Der Mensch hat auch gutes getan, ist auch in der lage gutes zu tun, aber seine pure anwesenheit bedeutet Chaos und Unordnung.

Erschießt die Linken und die Rechten, erschießt die Demokraten, die Anarchisten und erschießt ihre Kinder.


Ich bin so besoffen.
15.12.06 02:07


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de